flüchtlinge baden-baden
,

Die Begegnungen

Apotheker der Drei-Eichen-Apotheke in Baden-Baden

Ich heiße Behrouz Khoschnam, Apotheker in der Drei-Eichen-Apotheke in Baden-Baden/ Weststadt.

Wegen meines Berufs habe ich ständig Kontakt mit Flüchtlingen, vor allem aus Syrien, Afghanistan, dem Iran und Afrika (Kamerun, Nige- ria…..).
Fast bei allen Begegnungen habe ich nette und freundliche Eindrücke gehabt. Sie sind fast immer höflich, teilweise schüchtern und richtig froh, wenn man mit ihnen ein paar Sätze plaudert. Je nachdem aus welchem Land die Flüchtlinge kommen, haben sie unterschiedliche Charaktere,Vergangenheiten,Traumen und Ziele.

flüchtlinge baden-badenWas allen gemeinsam ist, ist die Ungewissheit darüber, was mit ihnen letztendlich passiert. Wann und ob sie anerkannt werden und das viele sehr sehr wenig oder überhaupt keine Kontakte mit hiesigen Bürgern bekommen haben.
Wir sehen aber auch die Fortschritte in der deutschen Sprache. Einige Kunden kamen am Anfang ohne jegliche Sprachkenntnisse, sprechen heute mit uns oder stellen Fragen zu Medikamenten. Das macht uns besonders glücklich, da wir die Sprachentwicklung selbst mit erleben.

Wenn mal das Gespräch länger dauert oder ich kenne die Flüchlinge ein bisschen besser, rate ich Ihnen immer intensiv die deutsche Sprache zu lernen und damit auch Ihre Zukunft in Deutschland zu sichern. Ich sage immer: „Lerne deutsch, jeden Tag, jede Stunde und bei jeder Gelegenheit“.